Die Tanne (02.01-11.01 / 05.07-14.07)

Tanne

Bei den Kelten war die Tanne unter dem Namen „Ailim“ bekannt und stand für den Buchstaben A. Die Kelten glaubten, dass von einem Tannenwald eine magische Wirkung ausgeht. Er gilt bei ihnen als Baum der Würde und Träger des Lichtes.

Allgemeine Eigenschaften

Die Tanne ist herb und kühl und sie hat einen außergewöhnlichen Geschmack. Tannen-Geborene sind gütig, voller Harmonie und können klar denken. Sie sind verletzlich, ehrgeizig, begabt, machen immer alles besser als die anderen und legen dabei einen ungewöhnlichem Fleiß an den Tag. Tief im Inneren haben sie ein Urvertrauen zum Leben. Sie haben immer wieder Mut und Kraft für einen Neuanfang.

Gesundheit

Im Allgemeinen ist die Tanne mit einem langen Leben gesegnet, aber es kommt vor, dass sie an einer chronischen Krankheit leidet. Das Leben mit ihr ist nicht immer einfach, denn sie ist häufig launisch, eigensinnig und kann auch in großer Gesellschaft einsam bleiben.

Soziales

In einer Gesellschaft fällt sie durch Würde, Zurückhaltung und kultiviertes Auftreten auf. Sie liebt Schmuck (besonders die weibliche Tanne), schöne Möbel - überhaupt das Schöne in jeder Gestalt.

Ihre Neigung zum Egoismus ist ihr selbst nicht immer bewusst. Das muss aber nicht heißen, dass sie diejenigen, die ihr nahestehen, schlecht behandelt. Im Gegenteil, denn sie identifiziert sich weitgehend mit ihrer Lebensgemeinschaft und ist dafür sogar zu großen Opfern bereit. Sie behütet gerne andere und ist als Freund sehr geschätzt. Sie bewahrt sich allerdings trotzdem gerne ihre Unabhängigkeit. Probleme und Feindschaften bereinigt sie schnell.

Sie ist alles andere als geschwätzig und ihre Ansprüche sind eher bescheiden. Fremden gegenüber kann sie sehr abweisend sein, was sie nicht selten als verletzlich erscheinen lässt. Dies tun sie den Tannen in der Natur gleich, welche sich ebenfalls nach außen abschirmen. Erst nach langer Zeit zeigen sie anderen ihren wahren Charakter, der voller Wärme und Güte ist.

Die Tanne hat oft Feinde, aber auch treue Freunde, denn in der Not kann man sich immer auf sie stützen - sie ist ein zuverlässiger Mensch.

Liebe & Familie

In der Liebe ist sie meist der unzufriedene Partner, denn sie verlangt viel, gibt selber aber weniger. Wenn sie jedoch dem richtigen Menschen begegnet, verliebt sie sich leidenschaftlich und treu. Das Auskommen mit ihr ist nicht immer leicht, denn der Tannen-Geborene benötigt einen warmherzigen und verständnisvollen Partner. Er gilt bei den Kelten als absoluter Familienmensch, der sich für eben diese aufopfert.

Beruf & Bildung

Ihre ungewöhnliche Intelligenz eröffnet der Tanne vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten. Es kommt aber vor, dass der später ausgeübte Beruf mit ihrer Ausbildung nicht das Geringste zu tun hat. Oft sind Tannen-Geborene im künstlerischen Bereich als Multitalent bekannt. Sie benötigen ein Ziel in ihrem Leben, auf welches sie hinarbeiten können. Ohne ein solches verkümmern ihre Fähigkeiten.

Wieso nicht einmal ein besonderes Geschenk aussuchen? Machen Sie jemand Besonderem eine Freude mit seinem persönlichen Baum! Oder erfreuen Sie sich selbst daran...

Viele weitere spannende Themen, sowie noch mehr Wissenswertes über Bäume, finden Sie in unserem günstigen Mitgliederbereich und auf den CDs von baumpruefung.de.

Einfach hier Mitglied werden oder schnell bestellen!

Unsicher? Das sagen unsere bisherigen Kunden: Kunden-Rezensionen

Hier klicken für mehr Informationen über den Autor

Profitieren
auch Sie aus
über 25 Jahren
praktischer
Erfahrung als
Baumschulgärtner
und -kontrolleur
des Autors
Thomas Langner

(* 1966 - † 2008)

baumpruefung.de - toTop