Apfel-Befruchtertabelle

Äpfel

Die heutigen Kultursorten der Äpfel sind vorwiegend auf die beiden Wildformen Malus pumila, dem Zwergapfel, sowie Malus sylvestris, dem Holzapfel, zurückzuführen. Um eine höhere Frosthärte und Resistenz gegen Krankheiten zu erreichen, sind zudem auch im Laufe der Jahre weitere Wildformen mit eingekreuzt worden.

Für die Befruchtung der Äpfel gelten spezielle Regeln, die es zu beachten gilt. Die meisten Apfelsorten sind selbsteril, d. h. eine Keimung der eigenen Pollen innerhalb einer gleichen Sorte auf der Narbe kommt nicht vor, somit bleibt die Befruchtung aus.

Dafür werden die sogenannten Pollenspender benötigt, die in der Nähe stehen und auch annähernd denselben Blütenzeitraum besitzen müssen. Somit gehören die Äpfel zu den Fremdbestäubern.

Die meisten Apfelsorten sind gute Pollenbilder und werden als diploid bezeichnet, da sie einen diploiden Chromosomensatz (2 x 17 = 34) besitzen. Für deren eigenen Befruchtung genügt ebenfalls eine diploide Sorte.

Verschiedene Sorten entwickeln aber schlecht keimfähige und nicht befruchtungsfähige Pollen, da sie über einen triploiden Chromosomensatz verfügen (3 x 17= 51). Pflanzt man eine triploide Sorte, braucht man somit zwei diploide Pollenspender. Einen für die triploide Sorte und einen weiteren für die gegenseitige Befruchtung der beiden diploiden Sorten. Allerdings sind nicht alle diploiden Sorten untereinander befruchtbar, was bei der Auswahl der zu pflanzenden Sorten entsprechend berücksichtigt werden muss.

Die nachfolgende Tabelle stellt in einem kurzen Überblick dar, in welchen Kombinationen eine erfolgreiche Befruchtung der Äpfel überhaupt erst möglich werden kann. Wesentlich umfassender wird dieses Thema im beitragspflichtigen Mitgliederbereich präsentiert.

Tabellenerklärung:

Blütezeit: f = früh, mf = mittelfrüh, m = mittel, msp = mittelspät, sp = spät
*** = triploide Sorte und somit als Pollenspender ungeeignet

Nr.ApfelsorteBlütezeitgeeignete Befruchter / Pollenspender
01Akanemf19, 21, 28
02Alkmenef09, 21, 34, 54
03Ananasrenettemf09, 21
04Berlepschmf09, 10, 34
05Biesterfelder Renette ***mf04, 09, 15, 21, 34
06Bohnapfel ***mf09, 21
07Brettachersp12, 18, 21
08Champagnersp09, 18, 21, 34
09Cox Orangemf-msp02, 04, 12, 19, 21, 34
10Discoverymsp02, 09, 34
11Dülmener Rosenapfelmf09, 19, 39
12Elstarmsp09, 18, 34, 41, 42, 44
13Finkenwerdermf09, 12, 19, 21, 34, 38, 54
14Galamsp18, 19
15Geheimrat Oldenburgf09, 34, 39
16Gelber Edelapfelsp09, 21
17Gewürzluikensp08, 18, 21, 30, 56
18Glostersp09, 13, 19, 28, 56
19Golden Deliciousmsp09, 12, 18, 21, 34, 56
20Goldrenette von Blenheim ***msp09, 28, 39
21Goldparmänemsp02, 04, 09, 39
22Grahams Jubiläumsp18, 41
23Gravensteinerf04, 09, 21, 34, 39, 54
24Granny Smithmsp18, 19, 28, 48
25Hauxapfelmf02, 09,15, 21, 34
26Holsteiner Cox ***mf12, 21, 29, 30, 33, 34
27Horneburger ***sp09, 18, 21, 29, 30, 56
28Idaredmf04, 19, 21, 34, 56
29Ingolmf09, 19, 21, 33, 34
30Ingrid Mariemsp09, 19, 21, 34
31Jacob Fischer ***f02, 04, 21, 34, 44, 53
32Jacob Lebel ***msp09, 30, 41, 46
33Jambaf02, 09, 29, 30, 34, 39, 54
34James Grievef02, 04, 09, 21, 28, 54, 56
35Jonagold ***msp09, 10, 12, 18, 29, 34
36Jonathanmsp04, 09,19, 21
37Kaiser Wilhelm ***mf09, 21, 28, 46
38Karmijn ***mf04, 12, 18, 19, 54
39Klarapfelf02, 09, 15, 21, 34, 54
40Landsberger Renettemf02, 09, 21, 34, 39, 59
41Laxtons Superbmsp09,12,19, 34
42Mantetmsp09, 12, 34
43Mc Intoshmf09, 19, 21, 28, 34, 39
44Melrosemsp02, 09,12,18,19, 34, 41
45Mutsu ***msp02, 09,18, 21, 33, 34, 44
46Ontariomsp09, 15, 18, 19, 21, 34, 39, 50
47Prinz Albrechtmsp12, 18, 21
48Red Deliciousmsp09, 19, 21, 28, 43
49Roter Boskoopf02, 04, 09,18, 21, 28, 34, 54
50Rote Sternrenettesp08, 09,18, 22
51Schweizer Orangenapfelmf04, 09,10, 34
52Signe Tillischf02, 09, 10, 34
53Stark Earliestmf19, 21, 28, 56
54Summerredmf02, 04, 09, 34, 38, 44, 54
55Tumangamf02, 11, 21, 34, 54
56Weißer Winterglockenapfelmf09,19, 21, 28, 34
57Winterrambur ***msp04, 08, 18, 21, 34,44
58Zabergäu
Renette ***
msp09, 12, 19, 21, 39, 41
59Zuccalmaglios Renettemf09, 15, 21, 34

Viele weitere spannende Themen, sowie noch mehr Wissenswertes über Bäume, finden Sie in unserem günstigen Mitgliederbereich und auf den CDs von baumpruefung.de.

Einfach hier Mitglied werden oder schnell bestellen!

Unsicher? Das sagen unsere bisherigen Kunden: Kunden-Rezensionen

Hier klicken für mehr Informationen über den Autor

Profitieren
auch Sie aus
über 25 Jahren
praktischer
Erfahrung als
Baumschulgärtner
und -kontrolleur
des Autors
Thomas Langner

(* 1966 - † 2008)

baumpruefung.de - toTop