Birne-Befruchtertabelle

Birnen

Ihren Ursprung verdanken die meisten der heutigen Kulturbirnen der Wildform Pyrus pyraster, der Holzbirne.

Alle Birnensorten sind auf eine Fremdbefruchtung angewiesen. Sollte diese nicht stattfinden, können einige Sorten auch samenlose Früchte ausbilden, den sogenannten parthenokarpen Früchten. Diese sind aber weder sortenrein, noch typisch in ihrer Form.

Bei der Befruchtung verhalten sich die Birnen im Großen und Ganzen wie die Äpfel. Neben den selbsterilen Sorten sind auch hier die triploiden Sorten vertreten. Ferner gilt es noch auf die intersterilen (kreuzsterilen) Gruppen zu achten. Dies bedeutet, wenn von den Sorten A, B und C, die Sorte A weder die Sorte B oder C befruchten kann, dann kann im Umkehrschluss auch nicht B die Sorte A oder C befruchten. Besonders häufig anzutreffen ist eine Intersterilität aber vor allem bei den Kirschen.

Die nachfolgende Tabelle stellt in einem kurzen Überblick dar, in welchen Kombinationen eine erfolgreiche Befruchtung der Birnen überhaupt erst möglich werden kann. Wesentlich umfassender wird dieses Thema im beitragspflichtigen Mitgliederbereich präsentiert.

Tabellenerklärung:

Blütezeit: f = früh, mf = mittelfrüh, m = mittel, msp = mittelspät, sp = spät
*** = triploide Sorte und somit als Pollenspender ungeeignet

Nr.BirnensorteBlütezeitgeeignete Befruchter / Pollenspender
01Alexander Lucas ***mf03, 05, 06,10, 20
02Boscs Flaschenbirnesp03, 05,11,19, 20
03Clapps Lieblingmsp02, 07, 09,10,11, 20
04Condomf-
05Conferencemf02,10, 11,19, 20
06Dr. Jules Guyotmsp07,11,12, 20
07Frühe aus Trevouxmf02, 06, 20
08Gellerts Butterbirnemsp03,10, 11,12,19, 20
09Gräfin von Parisf02, 03, 08,11,12, 20
10Gute Luisemsp03, 05, 07,11,19
11Köstliche aus Charneaumf02, 08, 09,10,17, 20
12Madame Vertemsp02, 08, 09,11,17,19, 20
13Nordh. Winterforellemf20
14Oberösterr. Weinbirnemf03, 07, 08,11, 20
15Pastorenbirne ***mf03, 07 ,08, 10, 11
16Stuttgarter Geißhirtlef03, 08,10, 20
17Tongernmfr17,19, 20
18Triumph aus Viennemsp03, 06, 09,10,12,17, 20
19Vereinsdechantsbirnemsp02, 03, 05, 08,11, 20
20Williams Christbirnemsp03, 06, 08, 09,11,19
21Bunte Julibirnemf03, 05, 07, 20, 24
22Clairgeaumf02, 08, 09,10,12, 20
23Diels Butterbirne ***mf02, 06, 08, 09,10, 20, 21, 27
24Edelcrassanemf10,13,19, 20
25Esperens Herrenbirnemf20, 29
26Gelbmöstler ***mf20
27General Leclercmf05,19, 20
28Giffards Butterbirnef07, 09,10, 20
29Gute Graue ***sp03, 08, 09,10,12
30Herzogin Elsaf05, 07,11, 20
31Highlandsp05, 06,19, 20
32Jeanne D`Arcmf11,19, 20
33Packhamsmf02, 05, 08, 09,18, 20
34Schweizer Wasserbirnemf05, 20

Viele weitere spannende Themen, sowie noch mehr Wissenswertes über Bäume, finden Sie in unserem günstigen Mitgliederbereich und auf den CDs von baumpruefung.de.

Einfach hier Mitglied werden oder schnell bestellen!

Unsicher? Das sagen unsere bisherigen Kunden: Kunden-Rezensionen

Hier klicken für mehr Informationen über den Autor

Profitieren
auch Sie aus
über 25 Jahren
praktischer
Erfahrung als
Baumschulgärtner
und -kontrolleur
des Autors
Thomas Langner

(* 1966 - † 2008)

baumpruefung.de - toTop