Strauchlexikon

Im Strauchlexikon werden die Gehölze näher vorgestellt, die aufgrund ihres artspezifischen Aufbaues und Verzweigungsmuster nicht zu den Bäumen gezählt werden. Manche Übergänge sind dabei aber recht fliessend und so könnten einige Gattungen, Arten oder Sorten sowohl im Strauch- als auch im Baumlexikon aufgeführt sein. Weitere Einzelheiten darüber sind unter 'Definition des Strauches' zu erfahren.

Viburnum opulus - Herbstfärbung

Sträucher existieren in einer schier unendlichen Vielzahl und bieten, besonders in den immer kleiner werdenden Hausgärten, unverzichtbare Einsatzmöglichkeiten für eine ansprechende und sinnvolle Gartengestaltung, sowie einer artgerechten Pflanzenverwendung.

Die Sortierung im Strauchlexikon erfolgt über die alphabetische Auflistung der botanischen Gattungsnamen. Um die verschiedenen Arten (z. B. Viburnum: - lantana, - opulus, etc.) aber auch deren Sorten (z. B. Viburnum opulus: - Roseum, etc.) etwas näher kennenlernen zu können, sind diese ebenfalls alphabetisch unter dem jeweiligen Gattungsnamen aufgeführt.

Auf diese Art und Weise wird ein umfassender Überblick über die Vielseitigkeiten in den Gattungen, ihren Arten und den dazugehörigen Sorten gewährt. Mit einem Klick auf die Pflanzennamen, kann auch zusätzlich eine repräsentative Auswahl von Bildern des jeweiligen Strauches aufgerufen werden

Blüte von Aesculus parviflora

Eine Verwendung der Strauchbilder außerhalb dieser Website ist nicht gestattet.

Viele weitere spannende Themen, sowie noch mehr Wissenswertes über Bäume, finden Sie in unserem günstigen Mitgliederbereich und auf den CDs von baumpruefung.de.

Einfach hier Mitglied werden oder schnell bestellen!

Unsicher? Das sagen unsere bisherigen Kunden: Kunden-Rezensionen

Hier klicken für mehr Informationen über den Autor

Profitieren
auch Sie aus
über 25 Jahren
praktischer
Erfahrung als
Baumschulgärtner
und -kontrolleur
des Autors
Thomas Langner

(* 1966 - † 2008)

baumpruefung.de - toTop