Die Zypresse (25.01. - 03.02. / 26.07. - 04.08.)


Zypresse

Zypressen bevorzugen warme und sonnendurchflutete Standorte, weshalb sie bei den Kelten gerne als Baum der "Treue und Auferstehung" gilt. Für die Kelten gehörten die Zypressen eher zur kälteren Jahreszeit und an deren Ende als Lichtblick auf heller werdende Tage.

Die italienische Zypresse ist wohl die bekannteste, deren besonders eleganter Wuchs auch bereits von den Römern sehr geschätzt wurde. Sie verhalfen ihr dank der milderen dazu, als immergrüner Baum sich über Europa bis nach England auszubreiten.

Allgemeine Eigenschaften

Wie auch die Bäume in der Natur, lieben die Zypressen-Geborenen das Sonnenlicht. Ihren Sinn nach Freiheit und Klarheit verfolgen sie stetig, während sie gerne ihre Lebensgestaltung selbst bestimmen. Dabei ist ihnen Kommunikation und logisches Denken sehr wichtig.

Zypressen erfreuen sich eines sehr kräftigen, soliden und muskulösen Körpers, welcher sie jedoch auch manchmal auch stämmig wirken lässt. Dank ihres biegsamen Charakters, hat es die Zypresse im Leben nicht so schwer und sie verkraftet selbst harte Schicksalsschläge. Auch aufgrund der Fähigkeit, immer das gesunde Mittelmaß zwischen Positiv und Negativ zu finden, gelten Zypressen-Geborene als ziemlich hart im Nehmen, wenn es im Leben holprig zugeht.

Zypressen brauchen an sich nur sehr wenig, um im Leben glücklich zu sein. Sie nehmen das Leben eben so, wie es kommt und ziehen aus jeder Situation das Beste. Dank dieser optimistischen Lebenseinstellung, bleiben Zypressen lange jung.

Soziales

Ihr sind im Grunde nur zwei Dinge besonders wichtig: ein gutes Auskommen, sowie eine hohe Anerkennung. Im Zeichen der Zypresse Geborenen meiden die Einsamkeit und suchen immer die Nähe der Familie oder von Freunden. Trotz einer hohen Meinung von sich selbst, stehen sie für Gleichberechtigung und Zusammengehörigkeit ein.

Sie kann sehr vielseitig sein, ist nicht besonders sentimental, aber ausdrucksvoll in ihren Gefühlen, was nach außen hin auch mal heftig rüber kommen kann. Obwohl sie keine Diskussionen mag, spricht sie sich gerne aus. So passiert es unweigerlich, dass sie in den Mittelpunkt gerät. Sie ist eben ein besonderes Individuum.

Keltischer Schmuck bei Amazon*
Keltische Symbole als schöner Schmuck?
Das gibt es auf Amazon*

Liebe & Familie

Den Liebes-Durst einer Zypresse kann man unmöglich stillen. Sie ist stürmisch, nicht satt zu bekommen und nur ganz schwer zufrieden zu stellen. Dem Partner gegenüber ist sie jedoch eine treue Seele und wohlwollend gestimmt.


Beruf & Bildung

Eine Zypresse achtet akribisch darauf, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Vergnügen zu schaffen. Hierzu nutzt sie ihren wachen Geist und ihre Fähigkeit, zu reflektieren. Dennoch wird sie immer das Gefühl haben, dass etwas in ihrem Leben fehlt.

Dem Titel als Baum der Auferstehung macht sie dennoch alle Ehre, da viele Krisen überstanden und Veränderungen durchgemacht werden müssen. Teilweise reagieren die Einen darauf mit Spott und Ironie, während die Anderen als Visionäre für die Veränderungen einstehen. Zypressen verdienen ihren Unterhalt oftmals als Künstler oder Freiberufler.

Gesundheit

Zypressen-Geborene klagen so gut wie nie über Krankheiten und erfreuen sich an einem starken Immunsystem.

Kein passender Partner?
Wenn Sie bisher nicht den passenden Partner fürs Leben gefunden haben sollten Sie sich einmal bei den folgenden vier Bäumen im keltischen Horoskop umsehen. Diese werden jeweils nur für einen einzigen Tag im Jahr vergeben und somit eine besondere Rarität:
Die Eiche - Der Öl- oder Olivenbaum - Die Birke - Die Buche

Für Interessierte gibt es diese Seite nun auch in Englisch auf tree-signs.com.



baumpruefung.de - toTop