Die Eberesche (01.04. - 10.04. / 04.10. - 13.10.)


Eberesche

Die Eberesche steht seit jeher als Symbol für Feingefühl und Leben. Druiden und auch Magier und Hellseher standen in enger Beziehung zu ihr, weshalb man sie auch als Glücksbringer und Beschützer vor Unheil in etliche Orakelstätten antreffen konnte.

Allgemeine Eigenschaften

Zwar erscheint die Eberesche von außen ein zartes Wesen zu sein, doch steckt deutlich mehr Kraft und Stärke in ihr, als sich vermuten lässt. Wie ein Fels in der Brandung, übersteht sie jeden noch so harten Schicksalsschlag.

Hinter dem konstanten Lächeln, stecken auch ständig Tränen voller Kummer von sich und ihren Mitmenschen, der sie intensiv begleitet. Dies liegt einfach an ihrem liebreizenden Wesen. Im Grunde ist sie aber ein sehr heiterer Mensch, der es versteht, Harmonie in allen Lebensbereichen zu bringen.

Soziales

Eberesche-Geborene sind keine Egoisten, bemühen sich jedoch, Angelegenheiten selbst in die Hand zu nehmen und nicht nur Blicke zu ernten. Ihr gefällt das ständige "Auf und Ab" in der Achterbahn des Lebens, verherrlicht sogar Komplikationen und ist zwischen Abhängigkeit und Unabhängigkeit gefangen. Manchmal verschlimmert sie die Situationen unnötig, da sie immer alles "überanalysieren" muss. Damit nervt sie nicht nur ihre Umgebung, sie zögert somit auch wichtige Entscheidungen lange hinaus.

Egal welche Art Mensch, die Eberesche kann mit allen Mitmenschen gleich gut umgehen und auch kritische Situationen problemlos überstehen. In der Nachbarschaft ist sie meist sehr beliebt, da sie sehr umgänglich und pflegeleicht ist.

Beruf & Bildung

Besonders im künstlerischen Bereich kommen ihr guter Geschmack und ihr Einfühlungsvermögen zur Geltung. Aber auch in anderen Gebieten hat sie viel zu bieten und erreicht hohe Ziele, da oft ihr diplomatisches Verhandlungsgeschick geragt ist. Sie gelten zudem als richtige Organisationstalente, die immer den Überblick behalten. Für Weiterbildungen und neues Wissen ist sie immer aufgeschlossen und saugt es regelrecht wie ein Schwamm auf.

Keltischer Schmuck bei Amazon*
Keltische Symbole als schöner Schmuck?
Das gibt es auf Amazon*

Liebe & Familie

Ebereschen sind außerordentlich leidenschaftlich in der Liebe, teils ungestüm und spontan, aber immer sehr gefühlvoll. Dennoch hat sie oft nicht das Ersehnte gefunden und wechselt öfter ihre Partner.

Sie wünscht sich von Ihrem Gefährten lediglich die Eigenschaften, mit denen sie selbst gesegnet ist, nämlich Empathie, Einfühlungsvermögen, Ehrlichkeit und Geborgenheit. In angenehmer Gesellschaft fühlt sie sich sehr wohl, kann aber keinen Fehler verzeihen und trennt sich somit eher. Ihr sensibler Instinkt könnte sie oftmals vor dem bewahren, was kommen kann. Jedoch hat sie in diesem Punkt nicht viel Vertrauen in sich selbst.

Wurde die Beziehung durch einen Fehler des Partners aus dem Gleichgewicht gebracht, fällt es ihr sichtlich schwer, offen über die Probleme und die Gefühle zu diskutieren.

Gesundheit

Eberesche-Geborene neigen zu seelischen Problemen und daraus resultierende Beeinträchtigungen. Erste Anzeichen hierfür machen sich meist auf ihrer sensiblen Haut bemerkbar. Es entstehen Ausschläge und Juckreiz.



Schon gewusst?

Im Jahr 1997 wurde die Eberesche und im Jahr 2001 die gewöhnliche Esche zum Baum des Jahres auserkoren.

Nicht vergessen: Schauen Sie auch nach dem Horoskop Ihres Partners oder welcher Partner zu Ihnen passen könnte! Vielleicht eine Birke, eine Buche, eine Eiche oder der Öl- bzw. Olivenbaum?

Für Interessierte gibt es diese Seite nun auch in Englisch auf tree-signs.com.



baumpruefung.de - toTop